that this

Tamara Lorenz

artist book
2021

36 + 24 pages
31 x 22,2 cm, indigo print, black and white thread binding
2 brochures mounted in reverse
edition 45 (numbered)
ISBN 978-3-942040-14-3
70 Euro
I want it!


In the artist book that this two complementary photographic works are brought together. Opposites in black and white. Both graphic systems are based on filigree constructions that balance under formal conditions. Risk-taking or careful, naive or progressive. Within the individual images, the two groups of images and the pair of books, balance is inherent. The space of the scenarios is elusive and is re-stretched, veiled, erased from image to image. Through deliberate small inaccuracies, perspective offsets or overlaps, and an often confusing use of light and shadow, fixed points go flying. This creates a graphically illusionistic game in which the objects are artistic visuals as if they had never existed in space.
The two brochures are mounted laterally offset back to back. Turned to the end of one, the beginning of the other is so found.

In dem Künstlerbuch that this werden zwei komplementäre fotografische Arbeiten zusammen geführt. Gegenpole in schwarz und weiss. Beide grafischen Systeme basieren auf filigranen Konstruktionen, die unter formalen Bedingungen Balance halten. Risikobereit oder sorgfältig, naiv oder progressiv. Innerhalb der einzelnen Bilder, der beiden Bildgruppen und des Buchpaars ist das Gleichgewicht inhärent. Der Raum der Szenarien ist schwer zu fassen und wird von Bild zu Bild neu aufgespannt, verschleiert, ausgelöscht. Durch bewusste kleine Ungenauigkeiten, perspektivischen Versatz oder Überschneidung und eine oft verwirrende Licht- und Schattenführung gehen Fixpunkte fliegen. So entsteht ein grafisch illusionistisches Spiel, in dem die Objekte künstlerisches Bildmaterial sind, als hätten sie nie im Raum existiert.
Die zwei Broschüren sind seitlich versetzt Rücken auf Rücken montiert. Gewendet zum Ende der einen, findet sich so der Beginn der anderen.